Klaus Hanisch - Sanitär & Heizung & Klima

Entkalkung

Probleme mit Kalk

Kalkablagerungen sind das Ergebnis von "hartem" Wasser, das in vielen Regionen vorkommt und zu mannigfachen Problemen führt. Nicht nur, dass die Kaffeemaschine verkalkt, auch Wärmetauscher und Rohrleitungen für erwärmtes Trinkwasser verkalken. Auch die Umweltbelastung durch unnötig hohen Verbrauch von Wasch- und Reinigungsmitteln sowie die Entkalkung mit Säuren ist nicht zu unterschätzen. Kalkflecken auf Armaturen, Sanitärobjekten und Fliesen, sowie schwankende Warmwassertemperaturen sind oft ein Anzeichen für Kalkprobleme.

JUDO i-balance

Intelligenter Kalkschutz im Einklang mit der Natur

Kühles, klares, reines Wasser - ein wahrer Genuss. Trinkwasser ist nicht nur Lebensmittel Nummer eins, sondern ist auch sehr gesund. Es enthält wichtige Mineralien, wie Calcium und Magnesium. Doch genau diese Mineralien sind es, die in Rohren oder Warmwasserbereitern gefährliche Kalkablagerungen verursachen. Der JUDO i-balance schafft die saubere Lösung. Er stabilisiert die Härtebildner im Wasser auf intelligente und Ressourcen schonende Weise und schützt gleichzeitig zuverlässig die Rohrinstallation. Und das Beste: Dem Wasser wird nichts hinzugefügt oder entzogen.

Ihre Vorteile auf einen Blick
- Schützen Sie Ihre Trinkwasserleitungen und Boiler bis 80 °C auf umweltfreundliche Weise - ohne
- die Verwendung von Salz.
- Sparen Sie Energie, da Warmwasserbereiter weniger verkalken.
- Genießen Sie Wasser in seiner reinsten Form - ohne dass dem Wasser Stoffe hinzugefügt oder
- entzogen werden.
- Bewahren Sie die wertvollen und gesunden Mineralien im Wasser.
- Sparen Sie Strom und Wasser - aufgrund des intelligenten Wassermanagements.
- Genießen Sie höchste Trinkwasserqualität dank vollautomatischer Reinigung des Kristallgenerators
- und spezieller Hygieneeinheit.
- Verlassen Sie sich auf den sicheren Schutz vor möglichen Wasserschäden im Einfamilienhaus.
- Vertrauen Sie auf den vollautomatischen Betrieb des i-balance, der die Wasserqualität misst und seine
- Einstellungen selbstständig anpasst.
- Profitieren Sie von der Technik ohne Kartuschenwechsel.
- Behalten Sie mit Hilfe des LCD-Displays stets den genauen Überblick.

JUDO i-soft

Intelligentes, weiches Wasser wird Wirklichkeit

Mit dem intelligenten JUDO i-soft wird maßgeschneidertes Wasser Wirklichkeit!

Das patentierte und von JUDO entwickelte intelligente Wassermanagement im i-soft liefert die genial einfache, funktionale und intelligente Lösung: Die innovative Technik des Enthärters sorgt rund um die Uhr für intelligentes, weiches Wasser... wie von selbst!

Der i-guard überwacht die vom Wasserwerk gelieferte Wasserqualität und informiert die i-matic.

Die i-matic passt die Anlage vollautomatisch an und stellt die gewünschte Wasserqualität sicher.

Der i-safe (nur Bestandteil der Ausführung i-soft safe) überwacht ständig den Wasserdurchfluss. Einen Rohrbruch oder schleichende Wasserverluste erkennt der intelligente Leckageschutz und sperrt die Wasserzufuhr ab.

JUDO Rückspül-Schutzfilter

Filtration

Die Filtration übernimmt dabei die Aufgabe, das Rohrleitungsnetz vor grob- und feinkörnigen festen Verunreinigungen zu schützen. Diese Verunreinigungen sind die Hauptursache für Lochfraßschäden, da sie elektrochemische Elemente bilden, wenn sie sich auf metallischen Rohroberflächen ablagern. JUDO Rückspül-Schutzfilter besitzen einen rückspülbaren Siebeinsatz, dessen Reinigung entweder von Hand oder automatisch ausgelöst wird. Während des Rückspülvorganges wird weder der Wasserstrom unterbrochen noch verunreinigt.

JUDO HEIFI-TOP

Rückspülfilter mit Entlüftungssystem für Heizungskreisläufe

Schutz und Sicherheit für jeden Heizungskreislauf
Wenn die Heizung streikt, sind Fremdstoffe im wasserführenden System im Spiel. Neben Gasen wie Sauerstoff und Stickstoff sind Schlamm, Sand, Rostpartikel oder Reste von Dichtungsmaterialien die Verursacher von:

- nicht regelbaren Thermostatventilen,
- erhöhtem Energieverbrauch,
- falschen Wärmemessungen,
- defekten Umwälzpumpen,
- Gluckern in den Heizkörpern,
- kalten Fußbodenheizungen,
- defekten Heizkesseln.

Die Gase und Feststoffe verursachen Funktionsstörungen bzw. Schäden an Pumpen und Ventilen. Fachleute empfehlen daher, Schlamm und Korrosionsprodukte zum Schutz der Heizungsanlage laufend herauszufiltern. Der JUDO HEIFI-TOP ist ein rückspülbarer Heizungsfilter der ohne den Einsatz von Chemikalien Schlammprobleme auf umweltfreundliche Weise löst. Auf Dauer sparen Sie bares Geld!

JUDO JULIA

Korrosion

Durch die Dosierung bestimmter Chemikalienlösungen können die Eigenschaften des Wassers beeinflusst werden. Zum Beispiel ist es möglich, Härtebildner zu stabilisieren bzw. Resthärte auszufällen, Kohlensäure abzubinden, Schutzschichten aufzubauen, Keime abzutöten, Algenbildung zu verhindern und Sauerstoff im Kesselwasser abzubinden. Die hierfür erforderlichen Dosierpumpen sind entsprechend Ihrem Aufgabengebiet von unterschiedlicher Konstruktion und auf den Bedarfsfall individuell abgestimmt.

JUDO JULIA Dosierpumpen
Die JULIA Dosierpumpe reagiert flexibel auf den Wasserverbrauch und ist für Ein- und Mehrfamilienhäuser aber auch für Industriezwecke geeignet (Härtestabilisierung und Korrosionsschutz). Die Minerallösung wird dem Wasser proportional zum Wasserverbrauch zugeführt. Dies wird durch die elektronische Steuerung exakt überwacht. Schon bei geringster Wasserentnahme erfolgt eine genaue Zugabe. Durch die kurze Impulsfolge verteilt sich die Minerallösung im Wasser besonders gleichmäßg. Eine eingebaute Funktionskontrolle überwacht automatisch alle Betriebsabläufe und schaltet das Gerät bei einer Störung ab. Das ist der denkbar sicherste Schutz rund um die Uhr.

Technische Merkmale der JULIA Dosierpumpen:
- exakte, sensorgesteuerte Impfung proportional zum Wasserverbrauch
- kurze Impfintervalle » Trockenlaufschutz
- automatische Funktionskontrolle
- robuster Motor (im Test wurden 100.000 Kubikmeter Wasser geimpft)

Alles in allem langlebige Technik, die Freude macht.

JUDO ZEWA-WASSERstop

Leckage-Schutz

Wasserschaden, Wasserverlust - es kann Sie jeden Tag treffen
Allein in Deutschland gibt es jedes Jahr über eine Million Leitungswasserschäden in Häusern und Wohnungen., deren Kosten sich auf über eine Milliarde Euro belaufen. Ursache dafür sind meist Rohrbrüche, die durch Korrosion oder Lochfraß entstehen. Denn während das Auto regelmäßig in die Werkstatt kommt, werden die Wasserleitungen kaum gepflegt und gewartet. Vor allem bei älteren Gebäuden wird die Gefahr eines Rohrbruchs immer größer. Die Folgen sind unangenehm und kostspielig.

Sicherheit und Schutz für das Hauswassersystem
Wasserschäden treten ohne Vorwarnung auf. Daher ist es besonders wichtig, Haus oder Wohnung ausreichend zu schützen. Das geht ganz einfach mit dem ZEWA-WASSERstop, oder den Sicherungsarmaturen PRO-SAFE und ECO-SAFE von JUDO. So sind Schäden durch Leitungswasser zum Glück vermeidbar. Die patentierte Sicherungsarmaturen überwachen das Trinkwassernetz eines Einfamilienhauses. Wenn bei einem Rohrbruch oder einer undichten Toilettenspülung Wasser unkontrolliert ausfließt, stoppt der Leckageschutz das weitere Auslaufen des Wassers und beugt so Überschwemmungen in Wohnräumen und Kellern vor.

JUDO ZEWA-WASSERstop - das DVGW-geprüfte Warnsystem
Mit dem patentierten JUDO ZEWA-WASSERstop bieten wir Ihnen eine intelligente Armatur, die den Wasserfluss überwacht und nach individuell eingestellten Parametern abriegelt.

Überzeugende Vorteile:
- Erkennt Leckagen im Einfamilienhaus
- Schützt vor den Folgen von Leitungswasserschäden
- Stoppt den Wasserfluss bei Rohrbruch
- Lässt sich Verbrauchsgewohnheiten individuell anpassen
- Spart Geld, Wasser und gibt Sicherheit
- Not-Auf-Funktion nach DVGW VP 638
- Auf-Zu-Handtaste » 3-stufiger Urlaubsmodus
- Batterien stellen den Betrieb bei Netzausfall sicher
- Einstellung der Grenzwerte durch DIP-Schalter
- Melderelais für Fernmeldung
- Hochwertige Optik
- RS232 Schnittstelle

Wasseraufbereitung

Kreislauf des Wassers

Wasser ist die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Besonders aber dem begrenzten Trinkwasser messen wir eine große Bedeutung bei.
Die Wasserversorger liefern uns ein Trinkwasser, das chemisch, biologisch und hygienisch einwandfrei ist und der deutschen Trinkwasserverordnung sowie der DIN 2000 (Deutsches Institut für Normung) entspricht. Die Trinkwasserqualität wird laufend und intensiv überwacht, damit ein Höchstmaß an Sicherheit für den Verbraucher gewährleistet ist.

Warum brauchen wir eine Trinkwasserbehandlung?
Trotzdem kommt es je nach Wasserqualität im Haushalt zu Problemen mit Wassersteinbildung und Korrosion. Auch die technischen Anforderungen an das Wasser sowie unser Komfortbedürfnis lassen sich mit der Wasserqualität nicht immer in Einklang bringen.

Der tägliche Wasserbedarf im Haushalt beträgt ca. 140 Liter. Nur 3 Liter werden zum Kochen und Trinken verwendet. Der Rest wird für die Körperpflege, zur Reinigung von Geschirr, Wäsche etc. benutzt und dafür häufig erwärmt. Für diese Aufgaben ist das Trinkwasser in aller Regel nicht vorbereitet. Es kann im eigenen Haus durch gezielte Trinkwasserbehandlung diesen Anforderungen jedoch angepasst werden.

Der Kreislauf des Wassers
Durch Sonneneinstrahlung verdunstet das Wasser der Weltmeere, Flüsse, Seen und der Vegetation. Es steigt in die Atmosphäre, bildet Wolken und gelangt in Form von Regen, Hagel oder Schnee wieder zurück zu Erde. Bereits in der Atmosphäre werden Verunreinigungen wie z.B. Staub aufgenommen. Die säurehaltigen Industrieabgase, in erster Linie jedoch auch Gase aus der Luft wie Sauerstoff und Kohlendioxid, verleihen dem Regen einen sauren Charakter.

Der Niederschlag durchfließt zunächst die obere Erdschicht, nimmt Humusstoffe, Fäulnisprodukte und Kohlensäure auf. Je nach Bodenstruktur werden danach unterschiedliche Mineralien gelöst und aufgenommen, z.B. Calcium, Magnesium (Kalk), Nitrat, Eisen, Mangan usw.

Dieses Grundwasser wird über Brunnen von den Wasserwerken aus der Tiefe gefördert. Darüber hinaus kommt es als natürliches Quellwasser zutage. Je nachdem, wo unser Trinkwasser gewonnen wird, machen sich verschiedene Einflussfaktoren bemerkbar.

Somit ist der Kreislauf des Wassers geschlossen.

Perma-Trade

Vital Premium Feinstfiltration und Vitalisierung

Für Trinkwassergenuss aus dem Wasserhahn
Zwei Faktoren sind für die Qualität unseres Trinkwassers entscheidend: Seine Reinheit und seine Vitalkräfte. Unser Trinkwasser kann an beidem verlieren - durch seine technische Aufbereitung und durch die oftmals langen Transportwege vom Wasserwerk bis zum Wasserhahn. Vital Premium kombiniert Feinstfiltration und Vitalisierung, um dem Wasser seine ursprüngliche Qualität zurückzugeben.

- permaster sanus filtert unerwünschte Stoffe aus dem Trinkwasser
- permagold gibt dem Wasser seine Vitalkräfte zurück
- einfache, platzsparende Untertisch-Montage in der Küchenzeile
- Trinkwassergenuss direkt aus dem Wasserhahn
- preiswerte und praktische Lösung, kein Wasserkistenschleppen

Datenschutz | Impressum